ABuD Publishing GbR 

AGB Stand November 2012


Versandbedingungen für Endverbraucher


Datenschutz

Wir speichern und verarbeiten Ihre persönlichen Daten nur, soweit dies zur Vertragsabwicklung, Leistungserbringung und Abrechung bzw. im Rahmen rechtlicher Bestimmungen erforderlich ist. Sie können die gespeicherten Daten jederzeit per E-mail anfragen unter "info@vwa1939.com". Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht


Bestellungen

Bestellungen erfolgen ausschließlich über den Web Shop von AbuD.


Zustandekommen des Vertrags

Der Vertrag kommt erst mit der Zusendung der Ware an Sie zustande. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Die Bestellung nehmen Sie vor, wenn Sie sämtliche Angaben während des Bestellprozesses eingeben und schließlich das Bestellformular auf der Seite „Bestellung abschließen“ durch Betätigen des Buttons “Kostenpflichtig kaufen” an uns versenden.

Wir versenden zunächst eine Bestell-Eingangsbestätigung.


Bei Bestellungen in unserem Onlineshop kommt der Vertrag zustande mit:

 

Andreas Klein

ABuD Publishing GbR

Ignaz-Semmelweis-Str. 7

68642 Bürstadt

E-Mail info@vwa1939.com


Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der AbuD Publishing GbR.


Zahlung-, Lieferbedingungen, Zahlungsverzug

Wir bieten Lieferung nur gegen Vorkasse. Wir liefern binnen 10 Werktagen nach Zahlungseingang, wenn nicht beim Artikel anders angegeben. Im Falle des Zahlungsverzugs behalten wir uns die Geltendmachung von Mahnkosten vor.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht - Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Andreas Klein

ABuD Publishing GbR

Ignaz-Semmelweis-Str. 7

68642 Bürstadt


E-Mail info@vwa1939.com

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.
Ende der Widerrufsbelehrung.



Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.


Schlussbestimungen

Es gilt deutsches Recht.

 


 

Lieferungs- und Zahlungsbedingungen für gewerbliche Abnehmer


Alle Preisangaben erfolgen in € (Euro), die Rechnungen werden in € erstellt und sind per Vorkasse binnen 10 Tage nach Rechnungsstellung (Fälligkeitstag) zu begleichen. Verzugszinsen werden ab Fälligkeitstermin in gesetzlich festgesetzter Höhe berechnet. Wechsel werden nicht angenommen. Für eine eventuell notwendige 2. Mahnung werden Spesen in Höhe von Euro 5,- berechnet.  

Es gilt bei allen von uns gelieferten Waren oder Dienstleistungen der verlängerte Eigentumsvorbehalt bis zur vollständigen Bezahlung. Sämtliche Bücher unseres Verlages sind preisgebunden. Die Annahme der Lieferung verpflichtet den Besteller zur Einhaltung des festgesetzten Ladenpreises. Gleiches gilt für Exportlieferungen, die zum Zwecke der Wiedereinfuhr in die Bundesrepublik Deutschland erworben werden. Bei Nichtbeachtung behalten wir uns eine Ablehnung weiterer Geschäftsbeziehungen ausdrücklich vor.

Der Versand erfolgt zu Lasten und auf Gefahr des Bestellers. Verpackung wird nicht berechnet, ausgenommen Spezialverpackungen. Ohne besondere Versandanweisung wählt AbuD oder ein von AbuD mit dem Vertrieb beauftragtes Unternehmen die günstigste Versandart.

Für auf dem Transport in Verlust geratene oder beschädigte Sendungen leistet AbuD oder ein von ABuD mit dem Vertrieb beauftragtes Unternehmen keinen Ersatz. Diese Reklamationen sind vom Besteller beim Transportführer vorzubringen.

Falsche oder fehlerhafte Lieferungen oder deren Berechnung sind innerhalb acht Tagen nach Erhalt der Sendung, oder bei nicht offensichtlichen Mängeln, unverzüglich nach bekanntwerden und unter Angabe der Rechnungsnummer zu beanstanden.

Schadensersatzanspüche aus Unmöglichkeit der Leistung aus Verzug, aus positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsabschluß und aus unerlaubter Handlung sind nach Maßgabe der nachfolgenden Sätze ausgeschlossen. Der Haftungsausschluss erstreckt sich nicht auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit des Verlages, seines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen. Er erstreckt sich ferner nicht auf Schadensersatzansprüche aus dem Verlag, seinem gesetzlichen Vertreter oder einem Erfüllungsgehilfen zu vertretender Unmöglichkeit oder aus Verzug, es sei denn, es handelt sich um mittelbare Schäden; die Haftung ist bei unmittelbaren Schäden der Höhe nach auf den Auftragswert beschränkt. Im kaufmännischen Geschäftsverkehr haftet der Verlag darüber hinaus auch nicht für grobe Fahrlässigkeit von Erfüllungsgehilfen; in den übrigen Fällen ist gegenüber Kaufleuten die Haftung für grobe Fahrlässigkeit auf den voraussehbaren Schaden bis zur Höhe des betreffenden Auftragswertes beschränkt.

Bei Betriebsstörungen im eigenen oder in fremden Betrieben oder im Falle höherer Gewalt kann sich der Verlag sofort und einseitig vom Vertrag lösen, es sei denn, es liegt anfängliche Unmöglichkeit vor.

Remissionen sind nur nach vorheriger Vereinbarung möglich. In Ausnahmefällen mit RR (Remissionsrecht) gelieferte Verlagserzeugnisse werden nur bis zum genehmigten Termin, wenn keine andere Vereinbarung vorliegt regelmäßig 30 Tage nach Rechnungsdatum, zurückgenommen. Bei der Gutschrift für angenommene Remittenden behält sich der Verlag den Abzug einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 % des Warenwertes vor. Eine Rücknahme kann nur erfolgen, wenn sich die Remittenden in einwandfreiem Zustand befinden.

Gerichtsstand für beide Parteien ist Bürstadt, soweit vom Gesetz nicht zwingend anders vorgeschrieben.

Die vorstehenden Lieferungs- und Zahlungsbedingungen gelten als angenommen, wenn der Besteller nicht innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum schriftlich widerspricht.

Sollten Teile dieser Lieferungs- und Zahlungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so sind durch wirksame zu ersetzen, die dem Sinn der unwirksamen am nächsten kommen.

 

Stand November 2012

ABuD Publishing GbR

Bürstadt